Katzenangeln in Arbeit

Kürzlich wurde eine Ladung mit Straussenfedern geliefert. Die bekam ich grad noch auf den letzten Drücker, bevor der Lieferant aus der Schweiz wieder für 6 Wochen nach Südafrika geht und dort die Straussenfarmen besucht, die ihn beliefern. Er legt sehr viel Wert darauf, wie die Tiere gehalten werden! Die Federn werden auch alle sterilisiert, so dass man keine Vogelmilben etc. als Gratisgeschenke mitbekommt. Das ist auch mir sehr wichtig und auch, dass die Tiere anständig gehalten werden.

Mit den schon vorrätigen Satinbändern und dem Raffiabast werden die Straussenfedern zu wunderschönen, fluffigen Katzenangeln verarbeitet. Seien Sie gespannt!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.